Eilig?

Dann schnell eine Nachricht schreiben...

Sondereigentum

Die Sondereigentumsverwaltung kommt für Sie in Frage, wenn Ihnen ganz einfach die Zeit fehlt, sich um Ihre Aufgaben als Wohnungseigentümer und Vermieter zu kümmern.

Dies ist regelmäßig dann der Fall, wenn Sie selbst nicht vor Ort sind, also ständig oder vorübergehend in einer anderen Stadt leben. Beispielsweise während der Zeit eines beruflich bedingten Auslandsaufenthaltes.
Ihre Pflichten übernehmen wir gerne für Sie.

Die Leistungsdefinition und -Erfüllung wird zwischen Eigentümer und Verwalter vertraglich geregelt und mit einer monatlichen Gebühr pauschal vergütet. Der Vertrag ist für beide Seiten kurzfristig kündbar. Das ist wichtig, da diese Verwaltungsart je nach Gegebenheit nur vorübergehend in Anspruch genommen wird.

Als Verwalter arbeiten wir weitestgehend selbständig, um Sie auch tatsächlich zu entlasten. Mit dem richtigen Fingerspitzengefühl halten wir Sie aber dennoch über Wesentliches auf dem Laufenden und binden Sie in wichtige Entscheidungen selbstverständlich mit ein. Davon sind vor allem Entscheidungen betroffen, die – wie beispielsweise die Auswahl des Mieters oder die Ausführung von größeren Instandsetzungen - längerfristige Wirkung entfalten.

Die Fremdverwaltung im Sondereigentum ist möglich. Das heißt, dass sie unabhängig davon ist, ob wir auch als Verwalter des Gemeinschaftseigentums bestellt sind.
Unsere Geschäftsleitung steht Ihnen zur Verfügung, um Einzelheiten zum Verwaltungs- und Vertragsmodell zu besprechen und offene Fragen zu klären.

Ansprechpartner für Eigentümer und Mieter:

Dagmar Jakobitz-Hiller
hiller@bernhard-weierer.de
Tel.: 0941-46 52 51 04
MO bis DO von 9:00-12:00 Uhr